8 farbige Nitril Handschuhe & Verwendungsmöglichkeiten

Farbige Nitril Handschuhe

Farbige Nitril Handschuhe? Was sind sie? Wozu sind sie gut?

In einer viel einfacheren Zeit gab es Handschuhe nur in zwei Farben.

Latexhandschuhe waren weiß und Nitril Handschuhe waren blau. Damals reichte das aus, um die beiden Materialien zu unterscheiden und sich vor Latexempfindlichkeit zu schützen.

Heutzutage gibt es jedoch Einweghandschuhe in allen Farben und Schattierungen.

Wenn Sie sich also fragen, was diese Farben bedeuten und wie sie sich auf die Qualität Ihrer Handschuhe auswirken, möchten wir Ihnen helfen.

In diesem Artikel gehen wir auf die Farbcodierung von Nitrilhandschuhen ein, nennen die Eigenschaften von Nitrilhandschuhen und informieren Sie über ihre verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.

Die farbigen Nitril Handschuhe auf einen Blick!

Wie wir bereits erwähnt haben, wurden Nitril Handschuhe früher nur in blauer Farbe hergestellt.

Heutzutage gibt es sie aber auch in grün, blau, weiß, schwarz, rosa, orange, lila und in jeder anderen Farbe, die Sie wünschen.

Sie fragen sich jetzt wahrscheinlich, welchen Unterschied die Farbe des Handschuhs macht?

In einigen Berufen ist es unerlässlich, bestimmte Handschuhfarben zu wählen.

Dieser Unterschied in den Handschuhfarben hat jedoch keinen Einfluss auf die Funktion oder Leistung des Handschuhs.

Dennoch macht es diese Vielfalt der Handschuhfarben einfacher, verschiedene Handschuhfarben zu verwenden, um Kreuzkontaminationen zu vermeiden.

Außerdem konnte der Kunde so eine für seine Branche geeignete Farbe wählen.

Sie fragen sich: “Wie ist das möglich?”…

Gehen wir näher darauf ein und erörtern einige verfügbare Farben und ihre Verwendungszwecke.

Kategorie dunkel gefärbte Nitril Handschuhe

Dunkel gefärbte Nitril Handschuhe werden in verschiedenen Berufen verwendet. Polizeibeamte und Postangestellte verwenden sie, um pulverförmige Substanzen an ihren Händen zu erkennen. Gleichzeitig verwenden Kfz-Profis dunkel gefärbte Nitril Handschuhe, um Fett und Öle zu verbergen.

1. Schwarze Nitril Handschuhe

Schwarze Handschuhe können Staub und Puder erkennen.

So hätte die Verwendung schwarzer Handschuhe während des Milzbrandanschlags im Jahr 2001 mehrere Opfer schützen können.

Tätowierer verwenden diese Handschuhe, um ihre Haut von der Haut des Kunden zu unterscheiden.

Außerdem werden schwarze Handschuhe häufig in der Lebensmittelindustrie verwendet, da sie keine Flecken hinterlassen.

Schwarze Nitril Handschuhe

Unterm Strich:

Mechaniker, Postangestellte, Tätowierer und Mitarbeiter der Strafverfolgungsbehörden verwenden häufiger schwarze Handschuhe.

Kategorie helle Nitril Handschuhe

Farbcodierung mit hellen Handschuhen zur Vermeidung von Kreuzkontaminationen. Sie werden verwendet, um Flüssigkeiten und Verunreinigungen zu erkennen.

1. Blaue Nitril Handschuhe

Blaue Handschuhe werden am häufigsten in Krankenhäusern, Labors und in der wissenschaftlichen Forschung verwendet.

Ärzte verwenden sie in verschiedenen Situationen, z. B. bei Untersuchungen und Operationen.

Sie werden auch von Krankenschwestern und -pflegern bei der Verabreichung von Impfstoffen oder der Blutentnahme getragen.

Außerdem sind blaue Handschuhe in der Regel preisgünstig und werden von vielen Menschen bevorzugt.

2. Weiße Nitril Handschuhe

Weiße Handschuhe wurden ursprünglich aus Latex hergestellt.

In letzter Zeit werden jedoch auch weiße Handschuhe aus Nitril hergestellt. Viele Labortechniker verwenden sie.

Außerdem werden weiße Nitril Handschuhe bevorzugt, wenn eine Person einen doppelten Handschuh sucht. Sie dienen als Basis, da sie im Falle eines Risses leicht zu erkennen sind.

3. Rosa Nitril Handschuhe

Rosa Handschuhe werden verwendet, um die National Breast Cancer Foundation (NBCF) zu unterstützen.

Daher verwenden viele Ärzte, Krankenschwestern und andere Gesundheitsdienstleister sie.

4. Lila Nitril Handschuhe

Manche Patienten fühlen sich mit den blauen Untersuchungshandschuhen nicht wohl.

Das gilt auch für Chemotherapie-Patienten. Daher können lila Untersuchungshandschuhe ein geeigneter Ersatz für Chemotherapieanwendungen sein.

Fazit:

Blaue Nitril Handschuhe werden am häufigsten im medizinischen und wissenschaftlichen Bereich verwendet.

Weiße Handschuhe werden in Krankenhäusern und Labors verwendet, um Kreuzkontaminationen zu vermeiden und das doppelte Anlegen von Handschuhen zu erleichtern.

Zur Unterstützung von Brustkrebsfällen und Chemotherapie sind rosa und violette Handschuhe an diesen Arbeitsplätzen üblich.

Leuchtend bunte Nitril Handschuhe

Helle Nitril Handschuhe werden am häufigsten bei Arbeiten in einer dunklen oder schummrigen Umgebung verwendet.

Zum Beispiel können Mechaniker sie verwenden, da sie in einer dunklen Werkstatt leicht zu erkennen sind.

1. Orangefarbene und rote Nitril Handschuhe

Da Nitril gegen verschiedene Arten von Chemikalien beständig ist, werden orangefarbene Nitrilhandschuhe von Erdölarbeitern und Mechanikern verwendet.

2. Grüne Nitril Handschuhe

Im Gegensatz zu den bunten Handschuhen werden grüne Nitril Handschuhe im medizinischen Bereich verwendet.

Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger in Krankenhäusern sind die Hauptanwender.

Unterm Strich

Mechaniker verwenden hauptsächlich helle Handschuhe, mit Ausnahme der grünen Handschuhe, die von Gesundheitsdienstleistern verwendet werden.

Farbkodierungstechnik!

Die Verwendung verschiedenfarbiger Handschuhe kann Labors und Krankenhäusern helfen, Kreuzkontaminationen zu vermeiden.

Dies geschieht, indem sichergestellt wird, dass jede Abteilung ihre eigene Handschuhfarbe hat.

Das Personal zieht dann die Handschuhe aus, bevor es die einzelnen Abteilungen verlässt.

Außerdem ist die Farbcodierung für Ärzte und Chirurgen, die die Technik des doppelten Handschuhwechsels anwenden, unerlässlich.

Merkmale der farbigen Nitrilhandschuhe

Nachdem wir nun die verschiedenen Farben von Nitrilhandschuhen erörtert haben, wollen wir nun näher darauf eingehen, warum Nitril Handschuhe in verschiedenen Branchen die beste Wahl sind.

Wie werden farbige Nitril Handschuhe hergestellt?

Der Herstellungsprozess war der Hauptgrund dafür, dass Nitrilhandschuhe teuer waren, als sie auf den Markt kamen.

Die Technologie hat jedoch dazu beigetragen, diesen Prozess zu vereinfachen und den Preis von Nitrilhandschuhen zu senken.

Sie trug auch dazu bei, die Verwendung eines Schwefelbeschleunigers im Herstellungsprozess zu eliminieren. Es wurde festgestellt, dass der verwendete Schwefelbeschleuniger eine allergische Reaktion hervorruft.

Daher bieten beschleunigerfreie Nitril Handschuhe heute eine sicherere und haltbarere Alternative zu herkömmlichen Nitrilhandschuhen zu einem niedrigeren Preis.

Grundlegendes

Nitril Handschuhe werden aus Copolymer-Nitril hergestellt, das im Gegensatz zu Latexhandschuhen sicherer, haltbarer und nicht allergisch ist.

Was sind die Merkmale von farbigen Nitrilhandschuhen?

1. Durchstichfestigkeit und Haltbarkeit

Nitril Handschuhe sind fünfmal so durchstichfest wie Latexhandschuhe.

Das macht Nitril Handschuhe zur perfekten Wahl für den medizinischen Einsatz. Sie bieten Gesundheitsdienstleistern beim Umgang mit Patienten und Krankheitserregern ein breiteres Spektrum an Schutz.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Nitril Handschuhe für immer verwendet werden können.

Wenn sie jedoch vor Licht und Hitze geschützt gelagert werden, können sie ihre Lebensdauer überdauern, ohne zu reißen.

2. Barriereschutz und chemische Beständigkeit

Nitril bietet eine hohe chemische Beständigkeit und eignet sich daher für den Schutz vor durch Blut übertragbaren Krankheitserregern.

Sie werden auch in Arbeitsumgebungen empfohlen, die den Umgang mit Chemikalien erfordern. Nitril Handschuhe bieten einen besseren Schutz gegen Chemikalien als Latex- und Vinylhandschuhe.

Allerdings spielt die Dicke der Nitrilhandschuhe eine wesentliche Rolle bei der Beständigkeit gegen Chemikalien.

Es wurde festgestellt, dass dickere Handschuhe einen besseren Schutz bieten.

3. Allergene Eigenschaften

Nitril Handschuhe sind latexfrei, d. h. sie können keine Latexempfindlichkeit hervorrufen.

Seit kurzem werden sie ohne Beschleuniger hergestellt, um eine allergische Reaktion aufgrund der Verwendung von Schwefel zu vermeiden.

Außerdem werden puderfreie Nitril Handschuhe hergestellt, um Kontaktdermatitis durch das Tragen gepuderter Handschuhe zu vermeiden.

4. Bequeme Passform

Nitrilhandschuhe sind leicht zu tragen und leicht auszuziehen.

Dies lässt sich auf mehrere Faktoren zurückführen, z. B. auf die Bepuderung der Handschuhe, die Beschichtung mit einem Polymer zur Erleichterung der Anwendung oder die Chlorierung zur Verringerung der Steifigkeit der Handschuhe.

Außerdem sind Nitril Handschuhe elastischer und bieten einen perfekten Schutz. Die Körperwärme erwärmt die Nitril Handschuhe und sorgt dafür, dass sie sich der Form der Hand anpassen und sich angenehm anfühlen.

Außerdem sind sie in einer Vielzahl von Stulpengrößen erhältlich.

5. Wasserdichtigkeit und Temperaturbeständigkeit

Da Nitril ein Endprodukt von Gummi ist, ist es wasserdicht. Daher bieten Nitril Handschuhe auch in einer nassen Umgebung einen guten Halt.

Außerdem behalten Nitril Handschuhe ihre Wirksamkeit bei Temperaturen von – 40 bis 226 Grad Celsius.

Daher eignen sich Nitril Handschuhe für Arbeiter, die mit heißen Chemikalien umgehen oder unter extremen Bedingungen arbeiten.

6. Taktile Sensibilität

Die empfindliche Beschaffenheit von Nitril unterstützt und verbessert die taktile Funktion der Handschuhe. Nitril Handschuhe bieten einen besseren Griff mit weniger Kraftaufwand.

Unterm Strich

Nitril Handschuhe bieten eine überragende Durchstichfestigkeit, was sie in vielen Branchen, insbesondere im medizinischen Bereich, zu einer bevorzugten Wahl macht. Sie bieten ein hohes Maß an Chemikalienbeständigkeit und Schutz vor Krankheitserregern.

Außerdem können Nitril Handschuhe in verschiedenen Stärken hergestellt werden. Dennoch bieten sie einen ausgezeichneten Griff und verlieren auch in nassen Arbeitsumgebungen nicht ihre Funktion.

Was ist der Unterschied zwischen farbigen Nitrilhandschuhen in medizinischer und industrieller Qualität?

Um im medizinischen Bereich eingesetzt werden zu können, müssen Nitril Handschuhe von der FDA zugelassen sein.

Die Handschuhe werden geprüft, um nachzuweisen, dass sie gegen durch Blut übertragbare Krankheitserreger resistent sind. Außerdem wird geprüft, ob sie puderfrei sind.

Nitrilhandschuhe für den industriellen Einsatz hingegen müssen diesen Prüfprozess nicht durchlaufen.

Sie werden für harte Arbeit hergestellt und sind chemisch beständig.

Wie unterscheiden sich farbige Nitril Handschuhe von anderen Handschuhtypen?

1. Nitril und Latex

Nitril Handschuhe bieten mehr Durchstichfestigkeit und Schutz als Latexhandschuhe.

Dennoch bevorzugen Chirurgen nach wie vor Latexhandschuhe, da sie einen größeren Bewegungsspielraum bieten.

Nitrilhandschuhe werden hingegen bei medizinischen Untersuchungen bevorzugt.

Da Latexhandschuhe jedoch in einigen Fällen Allergien auslösen können, sind Nitrilhandschuhe die perfekte Alternative.

Andererseits werden Latexhandschuhe aus Naturkautschuk hergestellt und sind daher besser biologisch abbaubar.

2. Nitril und Vinyl

Bei der Herstellung von Vinylhandschuhen wird Polyvinylchlorid verwendet, um die Handschuhe weicher zu machen. Das Polyvinylchlorid kann dazu führen, dass die Handschuhe nicht mehr richtig sitzen. Daher kann es im medizinischen Bereich nicht verwendet werden, da es zu Kontaminationen führen kann.

Daher werden Nitril Handschuhe in Umgebungen bevorzugt, in denen die Passform der Handschuhe entscheidend ist.

Unterm Strich

Nitrilhandschuhe sind weniger biologisch abbaubar als Latexhandschuhe, aber sie sind weniger allergisch. Außerdem haben sie eine bessere Passform als Vinylhandschuhe.

Verwendungsmöglichkeiten von farbigen Nitrilhandschuhen

Nitrilhandschuhe sind chemisch beständig gegen Anilin, Asphalt, Benzylalkohol, Bremsflüssigkeit, Düngemittel, Haushaltsreiniger und Mineralöl. Dadurch sind sie für verschiedene Branchen geeignet.

1. Gesundheitsdienste

Nach Angaben der US-amerikanischen Food and Drug Administration [1] oder der FDA-Website sind medizinische Handschuhe ein Teil einer Strategie zur Infektionskontrolle.

Bei Operationen, Wundverbänden und Impfungen muss das medizinische Personal Schutzkleidung tragen.

Dazu gehören auch chirurgische Handschuhe, die vor Krankheitserregern schützen und gleichzeitig eine Durchstichfestigkeit gewährleisten.

Die Eigenschaften von Nitrilhandschuhen machen sie zur ersten Wahl bei Untersuchungshandschuhen und Operationshandschuhen, wenn eine Latexempfindlichkeit vorliegt.

Darüber hinaus erleichtert die Farbvielfalt von Nitrilhandschuhen den Prozess des doppelten Handschuhs.

2. Autoindustrie

Mechaniker haben in ihren Werkstätten ständig mit ihren Händen zu tun.

Sie haben mit Fett, Öl und anderen Chemikalien zu tun.

Daher brauchen sie einen gründlichen Schutz, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Nitril Handschuhe bieten die von Mechanikern benötigte Chemikalienbeständigkeit und sind gleichzeitig temperaturbeständig. So können sie mit heißen Chemikalien bis zu 226 Grad Celsius umgehen.

Außerdem können Nitrilhandschuhe in der vom Kunden gewünschten Dicke hergestellt werden.

3. Lebensmitteldienstleistungen

Das Tragen von Handschuhen ist beim Kochen, Hantieren oder Servieren von Lebensmitteln unerlässlich.

Nitrilhandschuhe bieten eine gute Passform, die das An- und Ausziehen der Handschuhe erleichtert.

Das erleichtert dem Personal das häufige und schnelle Wechseln der Handschuhe. Der gute Sitz der Handschuhe verringert auch das Risiko einer Lebensmittelkontamination.

Außerdem wurden in mehreren Bereichen der Lebensmittelindustrie Latex- und Vinyl Handschuhe durch Nitril Handschuhe ersetzt.

4. Tätowierungen und Piercings

Tätowierer haben ständig mit Nadeln und Tinte zu tun.

Dies erfordert eine Schutzmaßnahme, die einen hervorragenden Griff ermöglicht, um sicherzustellen, dass ihre Kunst perfekt ist.

Nitril Handschuhe bieten ihnen den nötigen Schutz vor Einstichen und Körperflüssigkeiten.

Und das taktile Feingefühl des Handschuhs ermöglicht es Tätowierern, präzise zu arbeiten.

5. Haar- und Schönheitssalons

In einem Schönheitssalon hat das Personal mit Haarfärbemitteln, Bleichmitteln und anderen Haarprodukten zu tun, die voller Chemikalien sind.

Daher sind chemikalienbeständige Nitrilhandschuhe in diesem Arbeitsumfeld unerlässlich.

Grundlegendes

Farbige Nitrilhandschuhe werden in der Gesundheits-, Lebensmittel-, Automobil-, Haar- und Kosmetik- sowie in der Tätowierbranche verwendet.

Dies ist auf die Durchstich- und Chemikalienbeständigkeit der Handschuhe zurückzuführen.

Außerdem sind Nitril Handschuhe aufgrund ihres guten Tastempfindens eine gute Wahl.

Abschließende Überlegungen

In diesem Artikel wurden die Merkmale und Verwendungszwecke von farbigen Nitrilhandschuhen erörtert.

Wir haben auch die verschiedenen von den Herstellern angebotenen Farben besprochen. Sie sind also bereit, Ihren Kauf zu tätigen.

Auch wenn die Farbe Ihres Handschuhs keinen Einfluss auf seine Qualität hat, müssen Sie dennoch zunächst die richtige Farbe für Ihre Branche auswählen.

Danach sollten Sie die Dicke Ihrer farbigen Nitril Handschuhe berücksichtigen, um sicherzustellen, dass sie einen optimalen Schutz bieten.

Schließlich können Sie sie bestellen und ihre Sicherheit und ihren Komfort genießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Wir haben jahrelange Erfahrung mit medizinischen Geräten und gründeten MEDRUX, um Organisationen eine einfache Möglichkeit zu bieten, qualitativ hochwertige Latex und Nitril Handschuhe zu beschaffen.

Öffnungszeiten

Montag – Freitag

8:00 – 17:00

Über uns

Kontaktieren Sie uns

Büro

29-8 Oval Damansara,
TTDI, 60000 Kuala Lumpur, Malaysia